Rainbow's End

Rainbows End Chenin Blanc 2016

Rainbows End Chenin Blanc 2016

€ 9,90

inkl. 19 % USt zzgl. anfallender Versandkosten

Rainbows End Rosé 2016

Rainbows End Rosé 2016

€ 8,50

inkl. 19 % USt zzgl. anfallender Versandkosten

Rainbows End Mystical Corner 2015

Rainbows End Mystical Corner 2015

€ 8,50

inkl. 19 % USt zzgl. anfallender Versandkosten

Rainbows End Merlot 2014

Rainbows End Merlot 2014

€ 13,50

inkl. 19 % USt zzgl. anfallender Versandkosten

Rainbows End Shiraz 2015

Rainbows End Shiraz 2015

€ 13,50

inkl. 19 % USt zzgl. anfallender Versandkosten

Rainbows End Cabernet Sauvignon 2014

Rainbows End Cabernet Sauvignon 2014

€ 15,50

inkl. 19 % USt zzgl. anfallender Versandkosten

Rainbows End Cabernet Franc 2014

Rainbows End Cabernet Franc 2014

€ 15,90

inkl. 19 % USt zzgl. anfallender Versandkosten

Rainbows End Cabernet Franc Limited Release 2014

Rainbows End Cabernet Franc Limited Release 2014

€ 18,90

inkl. 19 % USt zzgl. anfallender Versandkosten

Rainbows End Family Reserve 2012

Rainbows End Family Reserve 2012

€ 24,50

inkl. 19 % USt zzgl. anfallender Versandkosten

Rainbows End zum Kennenlernen!

Rainbows End zum Kennenlernen!

Normalpreis € 74,80 € 69,00 Sie sparen 8%
(€ 5,80 )

inkl. 19 % USt zzgl. anfallender Versandkosten

Rainbow’s End heißt das Wine Estate, das am Rücken der Jonkerhuis Berge in der Nähe von Stellenbosch liegt. Das Weingut liegt auf 540 Metern Höhe und von dem Weingut hat man einen atemberaubenden Blick auf das fruchtbare Banghoek Tal, das von Bergen umrahmt ist.

Rainbow’s End hat ein ganz besonderes Klima und sehr fruchtbare Böden. Namhafte Experten haben bestätigt, dass das Land das Potential hat hervorragende Weine hervorzubringen, die international keinen Vergleich fürchten müssen.

Das Familienweingut wurde von Jacques Malan gegründet, der im Alter von 57 Jahren beschloss, seine Praxis aufzugeben, um einen Neubeginn zu wagen. Im Jahr 2000 wurden die ersten Reben gepflanzt, während sein Sohn Anton in Frankreich im Weingut Chateau Beausejour von Olivier Laporte in Montagne St. Emilion arbeitete. Olivier verbrachte ein paar Tage in Südafrika im Weingut Rainbow’s End und ermutigte die Familie Malan Weine mit den vorhandenen Mitteln zu produzieren und von großen Investitionen vorerst abzusehen. Schon der erste Jahrgang, der Rainbow’s End Shiraz 2002 bekam die Silver Medal bei der South African wine show und der Shiraz 2004 gewann die Gold Medal.

Auf Rainbow’s End werden nur Terroir Weine produziert, die ihren eigenen Stil und Charakter deutlich zeigen. Die Rebsorten sind Shiraz, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot, Petit Verdot und Malbec. Anton Malan ist der Winemaker und für das Marketing verantwortlich, sein Bruder Francois Malan ist Oenologe. Bei der Weinherstellung benutzen die Malans eine Mischung aus traditionellen Techniken und typischen Neue Welt-Techniken. Die Trauben werden bei Sonnenaufgang handverlesen, aussortiert und in offenen Fermentierbecken fermentiert. Natürlich reift der Wein in kleinen französischen Barriquefässern. Anton Malan möchte seine Weine nicht in Kategorien wie z.B. „Neue Welt Weine“ und „Alte Welt Weine“ klassifizieren. Auf Rainbow’s End ist jeder Jahrgang einzigartig und man versucht das Beste hervorzubringen, was Jahrgang und Terroir hergeben.